Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

message Mitteilung

file_copy Angebot

euro_symbol Förderung

0391 5050500     E-Mail schreiben
Kontakt   

Für mehr Energieeffizienz und mehr Wohnkomfort

 © ZoneCreative/ stock.adobe.com
 © ZoneCreative/ stock.adobe.com

Trinkwasserqualität

Der Begriff Trinkwasser umfasst alles Wasser, das zum Trinken, zum Kochen, zur Zubereitung von Speisen und Getränken oder insbesondere zu folgenden anderen häuslichen Zwecken bestimmt ist: Unter Trinkwasser verstehen wir das Wasser, was aus dem Wasserhahn kommt, womit wir nicht nur unsere Speisen vorbereiten und uns waschen, sondern womit auch Sachen und Gegenstände gesäubert werden, die unmittelbar mit unserem Körper in Kontakt kommen.

Um Krankheiten vorzubeugen und sicher zu gehen, dass unser Trinkwasser den deutschen Richtlinien entspricht, ist es wichtig, dass die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung eingehalten werden und das häusliche Wasser regelmäßig einer Kontrolle unterzogen wird. Allerdings finden amtliche Überwachungen der Hausinstallationen nur in bestimmten öffentlichen Einrichtungen statt, wie zum Beispiel Krankenhäuser und Kindertagesstätten. In allen anderen Gebäuden liegt es in der Verantwortung des Eigentümers dafür zu sorgen, dass keine Beeinträchtigung der Trinkwasserqualität von statten geht.

Handelt es sich im Gegensatz dazu um Installationen in Eigenheimen oder Betrieben, werden nur gezielte Kontrollen durch das Gesundheitsamt vorgenommen, wenn es Private Hausinstallationen – auch jene in Mehrfamilienhäusern oder Betrieben – werden dagegen nur dann durch das Gesundheitsamt kontrolliert, wenn es dafür einen tatsächlichen Beweggrund gibt, wie Beschwerden über Geschmacksveränderungen, Aussehen und Geruch des Wassers.

Um Probleme zu vermeiden und eine vernünftige Qualität Ihres Trinkwassers zu gewährleisten, ist es wichtig, dass Ihre Trinkwasserinstallationen von einem Fachmann geplant, errichtet und regelmäßig gewartet werden. Hierfür sind wir Ihr starker Partner und stehen Ihnen gerne mit einer kompetenten Beratung zur Verfügung.
zurück